Häkeln-Testen-Leben

 

* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Letztes Feedback






Mein erster Eintrag - oder was mache ich eigentlich hier?

Wenn man heutzutage durch das Internet surft, vor allem in den Social Networks, trifft man auf Blogger. Ausführlich über die Familie, das Testen oder Handarbeiten. Manchmal auch Reisen oder die Arbeit, wird hier berichtet. 

 Nun habe ich mir gedacht, na warum nicht. Ich sitze hier also an einem schönen Frühlingsabend alleine mit einer Flasche Wein (der nicht sonderlich gut schmeckt =D ) auf dem Sofa und löchere Google nach der passenden Website, die mich nicht direkt in den Finanziellen Ruin schickt. Der Mann und der Sohn zelten heute im Garten, die Tochter liegt schon in den Federn, also hab ich meine Ruhe. Bloggen will ich also... Also probieren passt hier wohl besser.. Mich ausprobieren!

 Als ich dann endlich diese Seite hier gefunden habe, gehts auch gleich ans eingemachte... Einen Namen brauche ich... ohje.... ich, die ja soo einfallslos ist, wenn es um kreative Namen geht, soll mir jetzt einen aus den Fingern saugen.... Nach langem Überlegen und dem ein oder anderen Schluck Wein, habe ich nun den perfekten Namen für meinen Blog.

 

JOTIRI - Häkeln - Testen - Leben

 Und darauf erst mal ein weiterer Schluck. ...

So schwer wars gar nicht. Jotiri ist das Label, meiner Häkelwerke und somit sogar super passend, für meinen ersten Blog.

So nun kann ich es endlich sagen.....

 

Willkommen!! Willkommen auf meinem ersten Blog JOTRI - Häkeln - Testen - Leben.

 Ich probiere mich hier ein wenig aus, werde von Zeit zu Zeit meine Häkelwerke zeigen. Teste das ein oder andere Produkt (je nachdem was ich bekomme und ob ich eins bekomme) und schreibe den ein oder anderen Schwank aus meinem Leben.

 Ich bin für jede Kritik offen, hinterlasst gerne Nachrichten, Kommentare, Wörter oder auch einzelne Buchstaben.. =D Ich freu mich über alles.. =D 

 So und nun noch einen schönen Abend..

 

Prost...  

 

 

 

 

20.5.16 21:56


Test Teil 1 - Monte Zweikammern - Milchcremedessert mit knusprigen Extras

Juhuuu,

 ich habe die Möglichkeit bekommen eine neue Sorte von Zott Monte zu testen.Und zwar:

 Monte Zweikammern - Milchcremedessert mit knusprigen Extras. 

 Ich packe also den Umschlag (ja heute nur so, sonst immer Pakete) aus und lese mich durch den Projektfahrplan. Ich darf mir also 15 Monte Zweikammern kaufen und bekomme das Geld zurück.

 

 Wow da gibt es ganz schön viele Sorten. Ok packen wir es an, Kinder ins Auto - Mann auch (ist ja auch was für Erwachsene) und ab zum Supermarkt. Tatort Kühlregal:

 Während mein Sohn alles von Monte einpackt, sortieren mein Mann und ich die Sorten und legen Sie in den Wagen. Der Rest muss also wieder raus. Gar nicht so einfach alle 7 Sorten (zwei Limitiert) zu finden.

Folgende Sorten haben wir zur Auswahl:

Monte Crunchy (knusprige Müslistücke)

Monte Cacao Cookies (knackige Kekse mit KakaoGeschmack)

Monte Choco Balls (zarte Schokobällchen mit knusprigem Kern)

Monte Butterkeks (knackige Mini-Butterkekse)

Monte KungFuPanda (KungfuPanda Kekse)

 Leider waren Choco Flakes (Cornflakes mit Schokoladenüberzug) und Waffelsticks (knusprige Waffelstücke im Schokomantel) schon vergriffen. Aber gut wir nehmen auch nur die 5 Sorten.

Zu Hause angekommen, wird gleich erst mal eingeräumt und schon schnappt sich der Sohn 3 versch. Monte Zweikammern und räumt Sie an den Esstisch.

 Wir testen als erstes

Monte Crunchy

Monte Choco Balls &

Monte KungfuPanda

 

Langsam öffnen wir die Packung, der Löffel taucht ein, dann in den Mund und "hmmmmm" Überraschung schmeckt genauso wie die schon bekannten Monte Milchcremedessert. Das macht es natürlich angenehmer sich nur auf den Knusperzusatz zu konzentrieren.

Das war jetzt wieder gewöhnungsbedürftig.

Waren bei KungfuPanda die Kekse etwas zu hart und die ChocoBalls aus der eigentlichen Milchcreme nicht rauszuschmecken, schnitt Crunchy als salziges Knusperextra, nicht so gut ab. Zu salzig und dominant heisst es hier. Ausserdem muss man natürlich ein Fan für die Kombi Süss/salzig sein.  

Also wieder Geschmackssache.

Die ersten drei Packungen sind verputzt und wir freuen uns natürlich auch auf die anderen Sorten. Hierfür nutzen wir den Donnerstag, wir bekommen Besuch und Monte Zweikammern wird dann als Nachtisch angeboten und gleich die Meinungen festgehalten.  

 

Unser erste Fazit für Monte ZweiKammern. Empfehlenswert!

Klassische leckere Milch-Haselnusscreme mit leckerem Extra. Die Lieblingssorte wird noch gesucht.  

 

 

 

 

21.5.16 08:49





Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung